Siegel 2017-2018 Negativ

MAREK A. KAWIECKI

Ein “Aussterbendes Kunsthandwerk” sei es nunmehr, so lautet der Kommentar über das volkstümliche, farbenfrohe, naive Schnitzwerk, das in Osteuropa ver- breitet war. Heute seien Schnitzkünstler - meistens sind es Bauern, Handwerker oder Arbeiter - nur noch in den ländlichen Regionen Polens zu finden. Als der Kommunismus über die osteuropäischen Staaten hereinbrach, wurde die religiös geprägte Schnitzkunst verdrängt, religiöse Traditionen verboten und bestraft. Nur in Polen konnte sich der Katholizismus halten - und das bis heute",
 
MAREK ADAM KAWIECKI wurde 1954 in Mragowo (dt. Sensburg) in Polen geboren. Er lebt und arbeitet seit 1990 in Deutschland in Herford. Er ist ein Auto- didakt. Seit seiner Jugend mit 17 Jahren beschäftigt sich Marek A. Kawiecki mit Schnitzerei. Inspiration findet er in der Volkskunst und religiösen Themen. Für seine Skulpturen und Reliefs verwendet er vorwiegend das Holz von Linden, Pappeln und Birken.
Seine Arbeiten sind detailreich und vielfarbig im Stil polnischer Volkskunst bemalt. Seine Schnitzereien zeigt er seit 1980 auf Ausstellungen u.a. 1981 bis 1988 Kulturhaus in Biskupiec (dt. Bischofsburg), 1985 in der Stadtgalerie Ilawa, 1987 in Warschau, 1988 im Kulturhaus Danzig, Stadtmuseum Leczyca, seit 2002 regelmäßig im Holzhandwerksmuseum in,Hiddenhau- sen, seit 2003 auch im Krippenmuseum in Telgte.
1984 errang er den 1. Preis im Wettbewerb für Volks- künstler in Biskupiec, 1985 1. Preis im Wettbewerb in Ilawa, 2003 Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis für vorbildliches Krippenschaffen in Telgte. 2009 Bronze- medaille beim 12 Offenen Kunstpreis der Jean- Gebser-Akademie. Mehr dazu nachzulesen im Internet- künstlerlexikon www.lex-art.eu

 

Heilige Nacht
Musizierende Engel
CT2017-Kawiecki-Flucht nach Ägypten, Lindenholz,46x31x22cm,2014
Hl. Jakobus
Teufel mit Ferkel

Kleine Abbidungen haben z.T. Hyperlinks für Detailansichten.
Cursor auf Bild führen, wird die Pfeilspitze zum Handsymbol, ein Klick öffnet Übersichtsbild; das Symbol + im Kreis ist Hinweist auf 2. Detailansicht.

CT2017-Kawiecki-Bildnis eines Jungen, LIndenholz naturbelassen,H 25cm
Heinrich
Junge Frau

links: Bildnis eines Jungen, Lindenholz,
naturbelassen, H.25 cm; Mitte: JUNGE FRAU, Relief , Lindenholz. Rechts: HEINRICH, Relief

Copyright  2017- Forschungs-Institut Bildender Künste / www.fi-bk.de und Redaktion www.lex-art.eu
Die Rahmenfarben der Abbildungen bedeuten :
 Schwarz = in Sammlung oder Privatbesitz / Grau = unverkäuflich / Weiss = verkäuflich auf Mailanfrage an mbk@khsr.de