Siegel 2015

Waltraud Gemein

Der Surrealismus ist der "unsichtbare Strahl", der uns eines Tages unsere Gegner besiegen lassen wird. ein Zitat von Andrè Breton in “Erstes Manifest des.Surrealismus”

ct- Gemein - Eine alte Uhr mit Freunden

EINE ALTE UHR MIT FREUNDEN

Die Surrealisten (ein Zitat aus:www.kunstwissen.de ) zeigen die Hintergründigkeit der Dingwelt, indem sie die traditionelle Formensprache bruchstückhaft oder verzerrt übernehmen und in einen ungewohnten Zusammenhang bringen. Sie bilden Einzelheiten teils fotogetreu ab, teils formen sie diese seltsam um und fügen sie in einer überraschenden, der sichtbaren Wirklichkeit widersprechenden Weise zusam- men. Die Welt der Surrealisten, in der die Grenzen zwischen Mensch, Tier, Pflanze und leblosem Gegenstand aufgehoben sind, übt eine magische Wirkung aus;

ct- Gemein-Portrait

Waltraud Gemein  *1951 in Lohrs- dorf, Bad Neuenahr-Ahrweiler. Während des Studiums (Mathe- matik) war sie mehrere Jahre lang Schülerin in Göttingen beim Maler und Bildhauer Henry Hinsch (1909-1979).
40 Jahre lang autodidaktische Weiterbildung nebenberuflich in der bildenden Kunst und ab 2010 Hinwendung zur surrealen Zeich- nung und Comicbildgeschichten. Ein besonderes Werk schuf sie mit der 10 m langen Comicstory “Comic to go˜. In Luzern beteiligte sie sich am Comicwettbewerb ‘fumetto’ mit Unikaten. 
2013 beteiligte sie sich an der 12. Annweiler Kunstmeile und 2014 am 15. OKP.Offenen Kunst-Preis.

ct- Gemein - zweisam 1
ct- Gemein - zweisam 2

Waltraud Gemein, Mitte: ZWEISAM 1, rechts: ZWEISAM 2, unten links: TANZ DER STRAßENLATERNE; rechts: PANJA TANZT 1

ct- Gemein - Tanz der Straßenlaternen ct- Gemein - Panja tanzt 1

Statement zu den Kunstwerken von Waltraud Gemein: 5 der abgebildeten Zeichnungen entstanden in den Jahren 1990 – 2005 und die anderen 6 in den Jahren 2013/14. Die Zeichnungen „einsam und nachdenklich“, „einsam und misstrauisch“, „zweisam 1“ und „zweisam 2“ sind mit Bleistift ausgeführt, die Zeichnung „Melancholie“ mit Bleistift und Farbstiften. Die neueren Zeichnungen sind mit Tusche und Pastellkreiden ausgeführt.
5 von den neuen Zeichnungen beschäftigen sich mit der Hingabe an den Tanz. Ich weiß, dass der Tanz, der Bewegung ist, ein schwieriges Thema für eine Zeichnung ist, die nur einen Moment einfangen kann; aber solch einen besonderen Moment kann ich zeigen. Ich habe den Moment gewählt, in dem der oder die Tanzende sich selber und alles um sich herum vergessen hat. Die Figuren, die tanzen, sind teils Mensch, teils Tier, teils Pflanze.
Die eine Tanzende hat den Namen „Panja“ bekommen, ein weiblicher Pan also, der Gott Pan ist ja auch teils Mensch, teils Tier. „Panja tanzt 1“ gehört zu einer Serie von 4 Zeichnungen, auf denen Panja in verschiedenen Umgebungen mit verschiedenen Zuschauern tanzt.Wie die 10. Zeichnung zeigt, können selbst Straßenlaternen tanzen. Die 11. Zeichnung ist eine Zusammenkunft völlig verrückter Freunde.

ct- Gemein - Panja tanzt 3 ct- Gemein - Panja tanzt 2

Oben: PANJA TANZT - 3; oben rechts: PANJA TANZT -2 
Unten links: PANJA TANZT - 4; Mitte: EINSAM UND NACHDENKLICH; rechts: EINSAM UND MISSTRAUISCH.

ct- Gemein - Panja tanzt 4
ct- Gemein - einsam und nachdenklich

Rechts:
MELANCHOLIE

Gegen jede Vernunft - Surrealismus
Der Surrealismus ist alles andere als eine in sich kohärente, homogene Bewegung. So wie die künstlerischen Mittel der Surrealisten fast die gesamte Bandbreite bildnerischer Möglichkeiten der ersten Hälfte des XX. Jahrhunderts umfassen, so divergent, ja paradox sind auch ihre theoretischen Ansätze.

Der Surrealismus steht zunächst einmal für eine Abkehr von der realistisch - rationalen Weltsicht, gleichzeitig bekennen sich die Surrealisten aber explizit zu politischen Anliegen. Mehr noch: die surrealistische Bewegung verstand sich selbst als eine Revolutionsbewegung ...

zitiert von Reinhard Spieler 2009/2010 in der Publikation GEGEN JEDE VERNUNFT,
erschienen anlässlich der Ausstellung des Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein Ludwigshafen am Rhein

ct- Gemein -einsam und mißtrauisch
ct- Gemein - Melancholie

    Copyright by www.fi-bk.de 2015 ________________________________________________designed by xelanderlayout.