17-MBK- Franke, NeuenburgerstrBerlin
Siegel 2017-2018 Negativ

EBERHARD FRANKE

Neuenburgerstr. Berlin, 1984, Probeblatt
Rund um den Chamissoplatz, 1981,Probeblatt

Geboren 1936 und 2004 verstorben in ‘seiner Stadt Berlin’ deren bildnerischer Chronist er zeitlebens war. Am liebsten mochte er das Kiez, die Häuser und Straßen in einer Stadt, die dem Wandel der Zeit und Epochen unterworfen war. Seine Kindheit war ohne Eltern, die früh gestorben waren, ohne deren Wärme, Vertrautheit und Elternliebe, im Kinderheim und bei Pflegeeltern.

Er entwickelte sich zu einem störrischen Kind. Neidlos musste sei- ne besondere Begabung von seiner Umgebung, den Mitschülern und Lehrern anerkannt werden - Das Zeichnen der Bauten seiner Stadt. Das sichtbare Leben fand für ihn auf den Straßen, den Plät- zen, in Kreuzungen und Kneipen statt. So streifte er Skizzen zeich- nend von Unruhe getrieben am liebsten im Kiez umher. Wieder zu Hause setzt er die Bildnotizen mit der Radiernadel in Kupferdruck um. Als ihm zu Ehren eine Retrospektive seines Gesamtwerkes 2004 in der Galerie Clas- sico von seinen Freunden, voran von der Galeristin Christine Baba zusammengestellt wird, zählen sie 450 verschiedene Sujets.

Eberhard Franke studierte Kunstpädagogik mit Abschluss 1.Staats- examen 1963 in Berlin und schreibt am 5.6.1981 für das Künstler- kompendium über sich “Arbeiter und von 1970 bis ‘81 und weiter
selbstständige künstlerische Arbeit”. Er lebt in bescheidenen Ver- hältnissen und arbeitet auf dem Bau, erledigt Arbeiten für den Senat oder Restaurationen. Die andere, nicht fassbare Seite von Franke war, dass er sich zurückzieht, in Depressionen und düstere Grübeleien verfällt und zeitweise zum Clochard wurde.
Seine Freunde blieben ihm in mancherlei Belangen verbunden. Wo er zeitlebens gezeichnet und gelebt hat, ruht er heute, ist verbun- den geblieben auf dem Friedhof an der Großgörschenstraße. 

17-MBK - Franke-Rund um den Chamissoplatz Berlin Kreuzberg, 1981

 

17-MBK-Franke Kampa Häuser, 1981
17-MBK - Franke- Großgöschenstr

oben: KAMPA Häuser, 1981, Probeblatt
 

 

 


links:
Großgöschenstr.
1981, Probeblatt

 

 

 

 

 

 

.


 unten:
Probeblatt,1974

fhxb_kkb_fhxb0059_1500px
17-MBK- Franke- Kreuzung Friesenstr

links:
Franke-Kreuzung Friesenstr.
Probeblatt

 

 

 

 

 

 

 


unten:
Franke- Gneise- naustr. Probeblatt

17-MBK-Franke-Gneisenaustr

Copyright  2017- Forschungs-Institut Bildender Künste / www.fi-bk.de und Redaktion www.lex-art.eu
Die Rahmenfarben der Abbildungen bedeuten :
 Schwarz = in Sammlung oder Privatbesitz / Grau = unverkäuflich